Cape Helius

Hellevoetsluis, Zuid-Holland

Cape Helius

Der Ferienpark Cape Helius befindet sich in einer wunderschönen Lage. Umgeben von Natur, angrenzend an das Wasser von Het Haringvliet und nahe dem historischen Zentrum von Hellevoetsluis können Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen genießen. Inmitten der Natur gelegen, ist es auch ein idealer Ausgangspunkt für lange Spaziergänge und Radtouren oder für die Erkundung der reizvollen Dörfer und Städte in der Umgebung.

Kommen Sie zur Ruhe in den beispiellos geschmackvollen maritimen Ferienhäusern mit einem Jachthafen vor Ihrer Tür. Hier werden Urlaubsträume zum Leben erweckt!

Darum eintscheiden Sie sich für Cape Helius

  • Geschmackvolle maritime Ferienhäuser
  • Jachthafen am Haringvliet
  • Freier Zugang zum subtropischen Wasserpark
  • Geräumige Privatgrundstücke
  • 5 bis 6 Personen
Vermietungsorganisation: Roompot

Eine Auswahl aus dem Angebot ansehen

  • 4
  • 2
  • 1

Nieuwe Zeedijk 1App - 654

Cape Helius | Hellevoetsluis | Zuid-Holland
  • Appartement
  • Strand und Jachthafen am Haringvliet
  • Stauraum

€ 200.000,- zuzüglich Maklerkosten und Gebühren Preis einschl. Inventar

Bilder

In diesem Park befinden sich folgende Einrichtungen:

Essen & Trinken

  • Bistro/Bar

Allgemein

  • Anlegesteg
  • Empfang im Park
  • Feriendialysezentrum
  • Konferenz-/Festräumlichkeiten
  • Minimarkt

Sport & Spiel

  • Fahrradvermietung
  • Poolbillard
  • Spielplatz/Spielplätze

Klicken Sie auf den Plan, um eine vergrößerte Darstellung zu erhalten.

"Olaf arbeitete als Anlageberater, aber ich hatte keine Lust, selbst zu investieren. Ich fand es u.a. wegen vieler Schwankungen so riskant. Gleichzeitig können Sie aber auch selbst von Ihrem Ferienhaus profitieren. Wir haben uns dazu entschieden, ein paar Wochen im Jahr im Ferienhaus selbst zu verbringen und es in der restlichen Zeit zu vermieten. Sie können dies mit Roompot vereinbaren. Es funktioniert sehr gut. Über 'Mein Roompot' können Sie im Internet selbst buchen und immer sehen, wann die Ferienwohnung vermietet ist."

Olaf und Shirley van den Heuvel
<